XXL Pflanzen

„Kein Haus ohne Baum“ – zu früheren Zeiten war dieser Ausspruch selbstverständlich: entweder man pflanzte ihn zu bestimmten Anlässen wie zur Hochzeit oder zur Geburt eines Kindes oder aus praktischen Gründen, um Früchte zu ernten. Oft spielte auch der Glaube eine Rolle, dass bestimmte Arten in der Lage wären, Unheil vom Haus und seinen Bewohnern fern zu halten. Aber auch heutzutage gibt es viele Gründe einen Baum zu pflanzen: Es ist ein spannendes Lebewesen, dass sein Äußeres ständig verändert und einen interessanten Kontrast zur statischen Wirkung eines Gebäudes bildet. Außerdem spendet er Schatten und im Hochsommer lässt sich unter der Krone ein gemütlicher Sitzplatz einrichten, an den man sich gerne zurückzieht. Je nach Grundstücksfläche kann man zwischen Bäumen mit großer Krone, die man aus Parkanlagen kennt oder kleinkronigen wie Eberesche, Baumhasel, Rotdorn, Hainbuche, Kugelahorn, Zierkirsche oder -apfel wählen. Für große Gärten bieten sich die XXL-Pflanzen im 35 Liter Container mit stattlicher Stammhöhe von ungefähr 2 m an. Wer nicht so viel Platz hat, kann sich aus dem reichhaltigen 15 Liter Sortiment bedienen.